Kontakt
Jens Bobzin
Hackenbroicher Straße 22
50259 Pulheim
Homepage:www.bobzin-pulheim.de
Telefon:02238 840405
Fax:

Förderung

Sichern Sie sich jetzt Ihre Förderung

Fördermittel

Stellenangebote

Veränderung gefällig?

Hand Werkzeug

Badkonfigurator

Jetzt Ihr Bad zusammenstellen!

Badezimmer

Wasser

Ob zum Verzehr, zur Reinigung oder zur Bewässerung

Wasser

Solar

Mit Sonnenenergie Wärme erzeugen

Solar

Heizung

Essenzieller Aspekt des Wohl­befindens

Heizung

Ihr Installateur für Sanitär und Heizung aus Pulheim.

Jens Bobzin, Ihr Partner für Wasser und Wärme.

Verschenken Sie beim Heizen kein Geld. Denn durch eine schlecht gewartete oder nicht optimal eingestellte Heizung wird das mögliche Heizpotenzial nicht erreicht. Helfen kann da entweder die regelmäßige Heizungswartung durch den Fachmann oder auch ein Kesseltausch, damit Ihre Heizung wieder effizient arbeitet. Solche Investitionen machen sich mittelfristig von allein bezahlt.

Bei steigenden Energiekosten sollte man sich auch einen Umstieg auf die Nutzung regenerativer Energien überlegen. Wir von Jens Bobzin beraten Sie gern, welche Möglichkeiten Sie bei Ihrem Gebäude haben und erstellen ein individuelles Konzept - die Möglichkeiten gehen vom Holz- oder Pelletofen über Wärmepumpen bis zur Solarthermieanlage. So können Sie sich vom Energieversorger frei machen und Ihrer ökologischen Verantwortung für kommende Generationen stellen.

Gern beantwortem wir auch alle Fragen zum Thema Sanitärinstallationen oder Ihrem neuen Bad. Ob Wellness oder barrierefrei: Wir beherrschen das ganze Spektrum. Sie sagen uns, was Sie sich wünschen und wir zeigen Ihnen, was sich aus Ihrem Badezimmer machen lässt - kreativ, hochqualitativ, sauber und pünktlich.

Jens Bobzin - Ihr Installateur für Sanitär und Heizung im Raum Pulheim, Dormagen, Grevenbroich, Bergheim, Köln und Umgebung.

Bad

Alles zum Thema Bad

Interessiert an einem neuen Wohl­fühl­bad? Tauchen Sie ein in die Welt von traum­haften Bad­produkten und innovativer Bade­zimmer­technik.

Wärme

Alles zum Thema Heizung

Effiziente Heizungs­technik und regenerative Energie­quellen wirken sich Monat für Monat positiv auf Ihre Heiz­kosten­rechnung aus. So können Sie Geld sparen.

Heizungs­angebot online

Ihre neue Heizung

In wenigen interaktiven Schritten online zu einem individuellen Angebot für eine neue Heizung gelangen. So geht's!

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Die Zukunft liegt in er­neuer­ba­ren Ener­gien. Gestal­ten Sie Ihre eigene Zukunft nach individuellen Mög­lich­keiten!

Setzen Sie auf uns

Sprechen Sie mit uns, wenn Sie zuverlässige Antworten brauchen.

Aktuelle News

Dass wir gute Arbeit leisten, unterstreicht auch die enge Zusammenarbeit mit den bekanntesten Herstellern der Branche. Die Neuheiten, die wir Ihnen hier vorstellen, sorgen für ein optimales Ergebnis bei Ihrem Projekt.

BEG

Bundesförderung effiziente Gebäude

Mit der Bundes­för­derung für effi­ziente Gebäude (BEG) zu­sätz­lich profi­tie­ren!

STIEBEL ELTRON: Wärmepumpen

TOTO

Aus "MAP" wird "BEG" - Wärme­pum­pen von STIEBEL ELTRON blei­ben weiter­hin förder­fähig.

Viega: Barrierereduzierung

Viega: Barrierereduzierung

Ein Bade­zimmer, das sty­lisch aus­sieht und den­noch Kom­fort in je­dem Alter bie­tet, ist mit Viega ganz ein­fach um­gesetzt.

Stiebel Eltron: Wärme­pumpen ohne CO2-Abgabe

Hansa

Die neue CO2-Abgabe bleibt ohne Aus­wirkungen auf Wärme­pumpen­hei­zun­gen - Stiebel Eltron infor­miert.

VitrA Hygiene von VitrA Bad

VitrA

Neues von VitrA Bad: Mehr­wert ohne Mehr­kosten – Sanitär­keramik standard­mäßig mit anti­bak­teriel­ler Glasur „VitrA Hygiene“ aus­gestattet

HANSA: HANSASTELA

HANSASTELA

Die neuen Design­arma­turen der Serie HANSASTELA bie­ten ein Wasser­erlebnis der be­son­deren Art mit raffi­nier­ten Details.

HANSA: Smart Armaturen

HANSA SMART

Die neue Gene­ration intelli­gen­ter Arma­turen von HANSA sorgt für mehr Sicher­heit, Hygiene und Kom­fort.

GROHE: Eurosmart

GROHE Eurosmart

Die neuen Euro­smart Pro­dukt­varianten von GROHE passen für jede Wohn­situ­ation.

Viega: Trink­wasser­temperatur

Viega

Legionellen in kalt­gehen­den Trink­wasser-Installa­tionen stel­len ein ernst­haftes Hy­gie­ne­risiko dar - Viega in­for­miert.